Wir Hunde und Corona


Wie ihr ja wisst, wohnen wir in Frankreich und hier ticken gerade bei Corona die Uhren etwas anders.


Wenn es hier heißt Lock-Down oder Ausgangssperre, dann ist das auch so! Man darf nur eine bestimmte Zeit und eine bestimmte Anzahl an Kilometern das Haus verlassen - zu Beginn von Corona durfte man noch nichtmal in den Wald, nur im Umkreis von 1km für 1 Stunde am Tag das Haus verlassen.


Ich als kleine Peanut komme also hier her und hatte noch sooooo viel vor. Viel kennengelernt habe ich jedoch nicht. Letztes Jahr konnten wir noch ein paar wenige Unternehmungen machen. Frauchen sagt, dass ich aber so gechillt und ruhig bin, dass sie da keine Bedenken hat, wenn wir das irgendwann nachholen.


Sind hier noch weitere typische "Corona-Hunde" unter uns? Was sind denn eure Erfahrungen?

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen